• Hauptplatz 231, 8962 Gröbming
  • +43 3685-22417 (Telefondienst: Mo-Fr:8.00 - 18.00)
Selbstbewusstes Lächeln

Selbstbewusstes Lächeln

Dr. Bizvurm András

Dr. Bizvurm Andrásorvos

1991: Zahnarztdiplom, Medizinische Universität zu Pécs (Fünfkirchen) 
1993: Fachprüfung für Zahn- und Mundkrankheiten
1998: Fachprüfung für Mund- Kiefer-, u.Gesichtschirurgie
2007: Fachprüfung für konservierende Zahnheilkunde und Zahnersatzkunde 
2007/2008: Master of Oral Medicine in Implantology /Westfälische Wilhelms-Universität Münster,

1991-2006 arbeitete ich als Facharzt an der Mundchirurgische Abteilung des „Kaposi Mór" Krankenhauses, als leitender Arzt der Abteilung für bettlägerige Kranke, später leitete ich als Oberarzt die Mundchirurgische Abteilung. Während meiner Arbeit habe ich Erfahrung mit allgemeinen stomatologischen Krankheitsbildern, mit der Diagnostik und Operations- sowie Arzneitherapien von Verletzungen, tumoröse Veränderungen und Entzündungskrankheiten des Kopf- und Halsbereichs  gesammelt.

Seit 1993 führe ich eine zahnmedizinische Privatpraxis, seit 2006 arbeite ich ausschließlich als Privatzahnarzt.

Sandra Schwarzkogler

Sandra SchwarzkoglerZahnärztliche Assistentin

Glänzt durch langjährige Berufserfahrung und ist um unsere Patienten bemüht.

Manfred Seidl

Manfred SeidlZahntechniker

Mit langjähriger Berufserfahrung kümmert er sich um ihren Zahnersatz.

Herzlich willkommen auf unserer Webseite!

Die Zahnarztpraxis befindet sich in der Innenstadt von Gröbming. Mehrere Parkplätze stehen unserer Kunden in nächster Nähe zur Verfügung.

In der Praxis gibt es eine angenehme, entspannende Stimmung. Im Praxisraum befindet sich der Behandlungsstuhl, der auch für zahnchirurgischen Operationen geeignet ist. Außerdem verfügen wir über ein umfassendes digitales Röntgen-Diagnosesystem.

Ein besonderes Augenmerk der Ordination sind sämtliche Behandlungen im Bereich der Zahnimplantation, die den Ersatz der verlorenen Zähne durch künstliche Zahnwurzel aus Titan, die Rückstellung der Kaufunktion und der Ästhetik bedeutet.

In unserer Praxis werden alle, im Bereich der Oralchirurgie auftauchenden Eingriffe, die im Rahmen der ambulanten Versorgung vorgenommen werden können, routinenmäßig durchgeführt. (Entfernung von, in ihrem Durchbruch behinderten Zähnen, die nicht auswachsen können, sowie ab- oder eingebrochenen Wurzeln, Operation von Kieferknochenzysten, Behandlung der, bei einem Unfall verletzten Zähnen, Operationen, die den Mundschleimhaut helfen den Zahnersatz  zu tragen, Wurzelspitzenresektionen, Implantation und dazu gehörende, sowie ergänzende Operationsverfahren: Knochenersatz, 3D-Knochenaufbau, Sinuslift-Operationen)

FAQ

Hat die Implantation irgendwelche Risiken?

Wie jeder Eingriff hat natürlich auch die Einsetzung von Implantaten Risiken, deren Zahl sehr gering ist, wenn die Indikationen gut ausgewählt worden sind und der Eingriff anhand einer, laut Untersuchungen erstellten Behandlungsplan vollgebracht wird.

Sollte man Mundspülungsmittel benutzen?

Nicht unbedingt. Für Erhaltung der normalen Mundhygiene sind Mundspülungen nicht nötig, die Übertreibung ihrer Benutzung kann sogar schädlich sein. Trotzdem kann nach dem Eingriff die Mundschleimhaut leicht entzündet sein und in diesem Fall kann die Verwendung einer Chlorhexidin enthaltende Mundspülung (z.B.: Curasept) nützlich sein.

Wie haltbar können Implantate sein?

Bei richtig auserwählten Indikationen und der Einhaltung der fachlichen Standards durchführten Implantationen festigt sich 95-97 Prozent der eingesetzten Implantate in den Knochen. Im Falle eines Unterkiefers dauert die Heilungszeit 3 Monate, beim Oberkiefer 4,5 Monate. So viel Zeit ist nötig bis der Implantat sich in den Knochen einpflanzt, und der sog. Knochenintegration Zustande kommt.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie interessiert sind, füllen Sie bitte das folgende Formular aus!

Gib deinen Namen ein (Füllen Sie das Feld "Ihr Name" aus)

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein (Füllen Sie das Feld "Ihre E-Mail-Adresse" aus)

Schreiben Sie Ihre Frage für Ihren Kommentar (Füllen Sie das Textfeld "Nachricht" aus)

Bestätigungscode Geben Sie den dreistelligen Bestätigungscode ein, der auf dem Bild im Textfeld angezeigt wird